Zum Hauptinhalt
Hinweis: Um die korrekte Darstellung der Seite zu erhalten, müssen Sie beim Drucken die Hintergrundgrafiken erlauben.

Von der Karteikarte zu digitalen Kulturlandschaften

Die digiCULT-Software ermöglicht die Datenerfassung nach aktuellen Dokumentations-Standards unter Verwendung von kontrolliertem Vokabular und einen problemlosen Export nach LIDO.

Mehr über digiCULT erfahren

Sammlungen vernetzen – Kultur sichern

Eine der größten Aufgaben für Museen und Sammlungen ist es heute,
kulturelles Erbe digital für die Öffentlichkeit verfügbar zu machen.
Unser Angebot erleichtert Ihre Arbeit bei der wissenschaftlichen
Dokumentation und fördert den Informationsaustausch.

Vorteile von digiCULT

Software

digiCULT.web

digiCULT.web ist eine Onlinelösung für die Verwaltung von Objekten für Museen und Sammlungen. In digiCULT.web können Sie Sammlungsbestände übersichtlich erfassen und mit kontrollierten Vokabularen aus digiCULT.xTree indexieren.

Mehr erfahren

digiCULT.xTree

Mit digiCULT.xTree werden Vokabulare zentral in einer webbasierten Thesaurusdatenbank verwaltet, dabei werden neueste Dokumentations-Standards berücksichtigt.

Mehr erfahren

Uploads aus digiCULT.web

Aktuellste Objektdatensätze in den Metadaten-Repositories

Kunst-/Kulturgeschichte

Museum Segeberger Bürgerhaus

Balkenwaage

Hier gehts zum Objekt
Kunst-/Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Becher mit Personifikation des Herbstes und des Winters

Kunst-/Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Becher mit Personifikation des Frühlings und des Sommers

Kunst-/Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Becher mit dem Heiligen Antonius

Kunst-/Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Sauciere in Form eines Flusskahns mit Schiffer

Kunst-/Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Dose mit Vögeln "en treillage"

Kunst-/Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Riechfläschchen als Gärtner mit einem Knaben und Fruchtkorb

Kunst-/Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Bonbonnière mit Liebespaar

Kunst-/Kulturgeschichte

Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg

Spülkumme mit purpurfarbenem Fond

Werden Sie Mitglied bei digiCULT

Nur Mitglieder der digiCULT-Verbund eG genießen die vielen Vorteile
unserer Software. Sie bekommen dazu kostenlose Beratung in
grundlegenden Fragen der Dokumentation und Sacherschließung
sowie andere Dienstleistungen.

Mitglied von digiCULT werden

Partner

Projekte

  • Portal "100 Jahre Ruhrgebiet" des LVR-Industriemuseum

    Das RVR-Fotoportal 100 Jahre Ruhrgebiet zeigt einen ausschnitthaften Überblick aus dem Gesamtbestand von circa 35.000 Fotografien. Die Motive der Fotos, die das Bildarchiv in den vergangenen Jahrzehnten bewahrt hat, repräsentieren die übergeordneten Themenbereiche Wohnen, Verkehr, Umwelt und Freizeit bzw. Kultur und den gestalterischen Vorgang des Planens.

  • Made in Hessen - Globale Industriegeschichten

    Weltbekannte, bahnbrechende und manchmal auch unscheinbare Erfindungen: Darum geht es in der Wanderausstellung "Made in Hessen. Globale Industriegeschichten", deren Objektdaten von digiCULT erfasst und über eine Schnittstelle im LIDO-Format bereitgestellt wurden.

Die digiCULT-Verbundkonferenz 2024 bietet wieder interessante und informative Vorträge unserer PartnerInnen. Desweiteren stellen unsere MitarbeiterInnen Neuerungen und geplante Entwicklungen vor. Anschließend stehen sie Ihnen an einzelnen Stationen für Fragen und Diskussionen zur Verfügung. Die Generalversammlung für die digiCULT-Mitglieder findet im Anschluss an die Verbundkonferenz statt. Die Teilnahme an der Verbundkonferenz ist für Mitglieder der digiCULT-Verbund eG kostenlos. Nichtmitglieder bitten wir um einen Beitrag von 15,- €, in dem Mittagsimbiss und Getränke eingeschlossen sind. Dieser kann vor Ort bar bezahlt werden. Bitte teilen Sie uns bis zum 07.06.2024 mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen werden. Hierzu senden Sie eine Email an buero@digicult-verbund.de unter Angabe der TeilnehmerInnen, der Institution und ggf. der Mitgliedsnummer.

Weiterlesen

Die AG Minimaldatensatz – ein Zusammenschluss wichtiger Akteur:innen auf dem Gebiet der Digitalisierung von Kulturgut – hat die erste Vollversion der Minimaldatensatz-Empfehlung für Museen und Sammlungen veröffentlicht. Die Online-Handreichung bietet Museen und Sammlungen einen niedrigschwelligen Zugang zu einschlägigen internationalen Standards für die Erfassung und Publikation von Objektinformationen im Internet an.

Weiterlesen

Die Tagung am 26.04.2024 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin beschäftigte sich mit KI-basierten Technologien im Museumsbereich. Wie werden KI-basierte Technologien momentan und künftig im Museum eingesetzt?

Weiterlesen

Am 8. April 2024 fanden sich rund dreißig digiCULT.web-NutzerInnen aus Schleswig-Holstein und Hamburg zum zweiten AnwenderInnentreffen im Kulturzentrum Rendsburg ein. Die fünf großen Themenblöcke waren folgende: Zwei Neuerungen in digiCULT.web: das Update der Standortverwaltung und die Erweiterung Zustand/Restaurierung; die optimale Handhabung der neuen Medienverwaltung und Bildrechte sowie professionelle Reprofotogafie von Museumsobjekten.

Weiterlesen
Startseite | digiCult Verbund eG